LUXURIOUS

INTERIOR DESIGN OBJECTS

CREATED

FOR

NONCONFORMISTS

Zurück zum Journal

Die Metamorphose eines Dodekaeders zur Tischleuchte L04.

Energiearbeit ordnet das Dodekaeder dem Hals-Chakra zu, der Farbe Himmelblau und dem Element Äther, dem „göttlichen Licht“, auch Prana, Chi oder Tao genannt.

01/06

L04 Entwurfs-Prozess Part I

"Mein Leuchten-Entwurf L04 kombiniert verschiedene geometrische Formen. Das Erforschen der funktionellen Interaktion von regulärem Dodekaeder und Pyramidenstumpf war spannend und herausfordernd."

Daniel Heilig, Designer

02/06

L04 Entwurfs-Prozess Part II

Mit dem Verständnis um die geometrischen Abhängigkeiten entwarf ich das CAD-Modell. Lampenfassung, Größen und Proportionen prüfte ich mit dem Bau eines zweiten Leuchten-Modells aus gefalteter Pappe.

03/06

L04 Entwurfs-Prozess Part III

Die Urform meiner Leuchte entstand, nach CAD-Konstruktion, als 3D-Druck aus PLA-basiertem Material. Um den final spiegelglatten Korpus zu schaffen, wurde der 3D-Druck geschliffen und mit Epoxidfüllstoff beschichtet.

04/06

L04 Entwurfs-Prozess Part VI

Von der Urform des Leuchtenkorpus fertigte ich eine Negativform aus Polyurethan.

05/06

L04 Entwurfs-Prozess Part V, Finale

Die Negativform wurde mit Beton ausgegossen. Der Lampenkorpus formbefreit feingeschliffen und glattpoliert. Die Maserung des Birkenholzfurnier-Lampenschirms bringt eine LED-Glühbirne im Vintage Carbon-Filament-Stil wunderschön warm zum Leuchten.

06/06

Ziehen oder scrollen